Spezialisten

Patentingenieur (m/w)

Medizintechnik
| PR184202 / Rhein-Main-Gebiet

Das Unternehmen

Das weltweit sehr erfolgreiche Familienunternehmen deutschen Ursprungs hat sich mit mehreren tausend Mitarbeitern und einem Umsatz in Milliardenhöhe dank höchster Qualitätsstandards in vielen Bereichen die Marktführerschaft und damit eine ausgezeichnete Wettbewerbsposition erarbeitet. Die Position befindet sich in einem Geschäftsbereich, der für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Mikropräzisionsbauteilen für die Medizintechnik verantwortlich ist.

Die Position

Aufbau, Implementierung und operative Umsetzung einer Patentstrategie mit dem Ziel einer professionellen Organisation der IP-Prozesse. Gesamtverantwortliches Management des Patentportfolios des Geschäftsbereiches. IP-Prozesse aufbauen, organisieren und optimieren. Gezielte Förderung des Patentierungsprozesses in einer frühen Innovationsphase. Gewährleistung des umfassenden Schutzes von Materialien, Technologie, Bauteilen und Lösungen sowie medizinischen Geräten. Zusammenarbeit mit den internen Patenspezialisten der Holding  und externen Patentanwälten sowie Erfindern bei der Ausarbeitung von Patentanmeldungen. Durchführung von Patentrecherchen sowie Analyse und Bewertung von Fremdpatenten. Entwicklung von Standardverfahren für die Dokumentation. Überprüfung von internen Erfindungsmeldungen. Beratung der Erfinder, Projekt- und Entwicklungsleiter. Konzeption und Durchführung von Trainings zum Thema Patentschutz.

Die Anforderungen

Abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium. Mehrjährige Erfahrung in der Patentarbeit. Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Patentanwälten zur Vorbereitung und Verfolgung von Patentanträgen. Sehr gute Erfahrungen aus dem Umfeld „technische Erfindungen“, „Schutzrechte“, „Patentwesen „sowie „Intelellectual Property (IP-) Management“. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Internationale Reisebereitschaft. Wünschenswert sind Branchenerfahrung Medizintechnik und SAP Anwenderkenntnisse. Persönlichkeit: Kommunikationsstärke auf allen hierarchischen Ebenen. Sehr gute Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten. Ausgeprägtes konzeptionelles und prozessorientiertes Denkvermögen zum Aufbau des IP-Management verbunden mit dem dafür nötigen Pioniergeist. Ergebnisorientierter Arbeitsstil. Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme in einem dynamischen, internationalen und unternehmerisch geprägten Umfeld. Hohe Eigenständigkeit und Selbstmotivation. Den diplomatischen Anforderungen an eine Schnittstellenrolle gewachsen. Teamplayer.

Der besondere Reiz

Sie finden ein Unternehmen vor, das sich zu 100% in Familienbesitz befindet und weder Investoren- noch Aktien getrieben Ziele und Handlungen ausrichtet. In vielen Produktkategorien hat das Unternehmen die Marktführerschaft und besitzt eine internationale Benchmarkposition.

Mit diesem Formular können Sie sich bewerben

Die Dateien müssen kleiner als 32 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: pdf doc docx ppt pptx pps ppsx txt rtf.