Führungskräfte

Leiter Prozessmanagement Applikation (m/w)

Maschinenbau
| DS174206 / Südliches Baden-Württemberg

Das Unternehmen

Die mittelständisch geprägte Unternehmensgruppe ist mit seinen innovativen Produkten technologischer Weltmarktführer in sämtlichen metallverarbeitenden Branchen. Seit vielen Jahren ist das Technologie-Unternehmen deutschen Ursprungs mit internationalen Standorten in allen Schlüsselmärkten vertreten. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern wird ein Umsatz in dreistelliger Millionenhöhe erwirtschaftet.

Die Position

Aufbau, Umsetzung, sowie nachhaltige Etablierung und Weiterentwicklung von methodischen und operativen Prozessstandards auf nationaler und internationaler Ebene im Hinblick auf Geschwindigkeit, Effizienz, Kosten und Kundenzufriedenheit; Prozesse im Projektmanagement, in der Vorrichtungskonstruktion , Werkzeugkonstruktion , Automationslösungen , Anwendungstechnik , CAD/CAM Abteilung mit virtueller Simulation und Montage mit Endkontrolle befinden sich im direkten Umfeld; Initiieren und Führen von funktions- und standortübergreifenden (gruppenweit) Verbesserungsprogrammen zur Steigerung der Profitabilität und Kundenzufriedenheit; Weiterentwicklung und Einführung neuer Projekt- und Prozessmanagement-Methoden (z.B. für agile Projekte) sowie Förderung der Lean-Kultur in allen Bereichen; Coaching und Qualifizierung von Projektleitern in den Standards.

Die Anforderungen

Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni oder FH) als (Wirtschafts-) Ingenieur. Alternativ wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung mit technischem Bezug. Fundierte Berufserfahrung im Prozess- und/oder im Projektmanagement inkl. der gängigen Tools; Erfahrung in der produzierenden Industrie (z.B. Anlagen-/Maschinenbau, Automotive); Erfahrung in der fachlichen Führung von Teams; Ergebnisorientiertes Handeln und Analytisches und konzeptionelles Denken; Umfangreiche Erfahrung mit Prozessoptimierungsmethoden; Internationale Erfahrung (multikulturell) gepaart mit weltweiter Reisebereitschaft; Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; weitere Sprach- sowie SAP-Kenntnisse sind von Vorteil.

Der besondere Reiz

Grundsolides weltweit agierendes Unternehmen; starke Marktdurchdringung in den relevanten Zielmärkten; hohe Qualitätsstandards; Marktführerschaft; freundliches, offenes und sehr kollegiales Team. Diese Position ist besonders reizvoll für gestandene Persönlichkeiten aus dem Prozess-/Projektmanagement, die Freude daran haben, in einem mittelständisch geprägten Unternehmen mit hohem Handlungsspielraum und großen Gestaltungsmöglichkeiten zu arbeiten. Flache Hierarchien und Freiräume für eigenverantwortliches Agieren im Rahmen der Unternehmensrichtlinien und eine offene, auf gegenseitigem Respekt aufbauende Unternehmenskultur sind zusätzliche Anreize.

Mit diesem Formular können Sie sich bewerben

Die Dateien müssen kleiner als 32 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: pdf doc docx ppt pptx pps ppsx txt rtf.